Schlagwort-Archiv: The Walking Dead

The-Walking-Dead-Survival-Instinct-Herd-Challenge

The Walking Dead: Survival Instinct – Das beste Zombiegame gleich nach WarZ

Lasst uns aufhören, Zombiegames zu machen, bitte. Die besten Spiele wurden schon gemacht und alles was jetzt kommt, kann nur noch enttäuschen. Jüngst schaffte dies übrigens “The Walking Dead: Survival Instinct”. Wer jetzt allerdings mit leuchtenden Augen an die “The Walking Dead” Telltales-Reihe denkt, sollte sich selbige reiben, denn anstatt eines stimmungsvollen PaC-Adventure bekommen wir hier einen halbgaren Shooter mit einer Grafik, die sogar meine Oma langweilen würde.



galerie_max_6584

Ihr habt von vielen Seiten gehört, dass das Spiel schlecht ist, dass es enttäuscht und dass es unausgereift ist – alles das trifft zu. Fangen wir aber mit den guten Dingen des Spiels an, damit wir diese schnell abgehakt bekommen, denn sehr viele sind es nicht. Dadurch dass dieses Spiel lizensiert ist, bekommen wir die Charaktere der Serie zu sehen und zu spielen. Serienfans, und davon hat The Walking Dead eine Menge, werden hier interessiert aufhorchen. Die Story spielt zeitlich vor der Serie (man triggert sich hier also nicht, sondern bekommt höchstens Hintergrundinfos).

Als Daryl Dixon (wieso mögen den eigentlich alle?) metzelt sich man durch dumme Zombiehorden. Mit “dumm” meine ich übrigens auch dumm. Wenn drei Zombies hinter dir her laufen und alle drei synchron die gleiche Laufanimation haben, ist das witzig, aber nicht unbedingt stimmungsvoll. Manchmal kann man ohne Probleme an mehreren Zombies vorbeilaufen, ohne dass die überhaupt realisieren, dass sich ein Mensch in der Nähe befindet. Normalerweise wittert so ein Zombie Frischfleisch wie ein weißer Hai die menstruierende Rettungsschwimmerin, aber hier? Wenn die Zombieapokalype aus Zombies wie denen besteht, haben wir nichts zu befürchten, ausser dass wir beim Twittern versehentlich mal gegen einen Laufen, weil er teilnahmslos auf der Straße herumsteht.

The-Walking-Dead-Survival-Instinct-Herd-Challenge

Aber ich schweife ab, denn ich wollte ja bei den guten Dingen bleiben. Bei den Tötungsanimationen hat man sich Gedanken gemacht, wie man möglichst explizit Messer in Köpfe, Hälse und Gesichter rammen kann. Dumm nur, dass sich dieser Animationen so sehr wiederholen, dass man glauben könnte, man sei in einer Deja vú Zeitschleife gefangen.

Dass man in dem Spiel als Synchronsprecher die Schauspieler genommen hat, finde ich gut. Als Lizenzgame ist es allerdings auch das mindeste, was ich erwarte. Damit wären wir mit den positiven Dingen bereits durch – widmen wir uns also dem dunklen und unangenehmen Rest. Reden wir einmal über die Grafik. Moderne Spiele zeigen, wozu Konsole und PC in der Lage sind und nun kommt Activision daher und präsentiert ein Game, das selbst auf einer PS1 nur Durchschnitt gewesen wäre. Naja gut, das ist vielleicht ein wenig überspitzt, aber schaut man sich die Grafik an, dann fragt man sich tatsächlich, ob da nicht noch mehr möglich gewesen wäre. Die Antwort ist: ja, denn nach unten ist nicht mehr viel Platz.

the-walking-dead-survival-instinct

Die seichte (fast vorhandene) Story wird durch Zwischenmissionen unterbrochen, die nerven. Aber irgendwie muss man ja Spielzeit generieren. Dabei lernen wir, dass ein ausgewachsener Mann nicht in der Lage ist, auf Autos zu springen, wenn er Schutz sucht (ein ausgewachsener Zombie glücklicherweise auch nicht), dass Leuchtgranaten Zombies ablenken, wenn wir ihnen aber eine Taschenlampe ins Gesicht halten, wie der Zahnarzt bei der halbjährlichen Beisserkontrolle, nix passiert. Klingt nicht logisch, isses auch nicht.

Vollbildaufzeichnung 23.03.2013 095207.bmp

Im Verlauf der Geschichte sammelt man weitere Überlebende ein, diese sind aber ansonsten nicht weiter wichtig. Vermutlich wären selbst die dummen Zombies ohne ZI (Zombie-Intelligenz: “Want brain” und so Zeug) angenehmere Begleiter.

Was bleibt nach einem intensiven Blick auf Spiel für ein Nachgeschmack über? Hier versuchte jemand mit einem Spiel, das vor 10 Jahren cool gewesen wäre und einem dicken Namen Geld zu machen und schafft es damit in meinen Augen sogar TheWarZ als schlechtestes Zombiegame der Gegenwart abzulösen. Zumindest von denen die ich kenne (und das sind schon ein paar).

Wenn wir nun also an “The Walking Dead” denken, sollten wir NUR noch an die Telltale-Games denken. Wenn ihr ein gutes Zombiespiel sehen wollt, wir haben das auch zufällig als Let’s Play mit dem grandiosen Rypzylon in der Rolle des Lee. Und jetzt reden wir nicht mehr über diesen Shooter-Versuch, ja?

The Walking Dead Trailer

The Walking Dead – Die Zombies schlürfen weiter

Es gibt mehrere tolle Neuigkeiten für euch. Telltale Games “The Walking Dead” soll, mit 95 von 100 Punkten, das durchschnittlich am besten bewerteste Spiel 2012 gewesen sein.

Natürlich wollen auch andere Entwickler auf den noch anhaltenden Zombiehype rund um den “The Walking Dead” Franchise mit aufspringen. So soll 2013 ein Ego-Shooter mit Namen “The Walking Dead – Survival Instinct” erscheinen. Hier sollen sich Schleichelemente und stellenweise taktisches Vorgehen ebenso wie beherztes zerhacken mit der guten, alten Holzfälleraxt möglich sein. Im Gegensatz zum Telltale Adventure, was lose auf der gleichnamigen Comicreihe basiert, wird Survival Instinct sich an dem erfolgreichen TV-Format orientieren. Noch sieht die Grafik in den veröffentlichten Videos recht altbacken aus. Das liegt aber sicherlich an dem noch frühen Entwicklungsstatium des Spiels.

Derzeit arbeitet auch Telltale Games an einer zweiten Staffel des erfolgreichen Adventures. Ich hoffe es ist genauso spannend und mitreißend wie die ersten 5 Episoden. Die Entwickler denken auch über die Möglichkeit nach, Entscheidungen die man in der ersten Staffel getätigt hat in der zweiten Staffel mit einfließen zu lassen. Das halte ich für eine super Idee. Schon die Mass Effect Reihe hat durch dieses Feature extrem bei mir gepunktet und ungemein motiviert. Wenn es Telltale Games genauso gut gelingt die Speicherstände zu importieren wie Bioshock wäre das eine tolle Erweiterung der Spielerfahrung.

Ich habe auch eine weitere tolle Nachricht für die Zuschauer unserer Let’s Play The Walking Dead Reihe. Ich führe nach einer leider etwas zu langen Pause diese Reihe fort. Danke für eurer zahlreiches Feedback und euren Wunsch das Let’s Play weiter verfolgen zu wollen. Hier also die erste neue frische Folge:

Runter mit euren Spendierhosen, liebe Farmer. Wir wurden eingeladen zu einem Abendessen auf der Rosa Pony Ranch. Nachdem wir ein bisschen am Elektrozaun werkeln, werden wir von Hillbillies beschossen und versuchen uns als Streitschlichter.

the-walking-dead-video-game

The Walking Dead – Episode 5 kommt

Die 5. und finale Staffel des erfolgreichen Episonden-Zombie-Adventures erscheint in der nächsten Woche. Die letzte Episode mit Namen “No Time Left” wird am 20 November sein Debüt auf der US Plattform von PSN feiern. Das Euro-PSN wird ebenso wie XBLA und der PC am 21. November bedient. Selbst die iOS-Version von The Walking Dead, welche erst nach den Heimversionen vom Stapel gelaufen war, wird an jenem Tag abgeschlossen.

Auch wir von Elvun Gaming werden unsere “The Walking Dead” Let’s Play Reihe weiter fortsetzen.

fables logo

Telltale Games Pläne: Was kommt nach den wandelnden Toten?

The Walking Dead” neigt sich nach erscheinem der vierten Episode nun langsam dem Ende zu, doch was erwartet uns eigentlich von Telltale Games nach Beendigung der Reihe?

Bereits Anfang 2011 wurde von Seiten Telltales preisgegeben, dass sie sich der Versoftung “Fables” annehmen werden, einer Comicreihe von DC, welche seit 2002 veröffentlicht wird und bereits 120 Ausgaben umfasst, in der Märchen und Fabeln modernisiert und und auf Erwachsenenebene gestuft werden.

Wie von TTG üblich wird es sich dabei um ein Point and Click Adventure handeln, für welches man, ähnlich wie in “The Walking Dead”, nicht auf die Hauptstory der Comicreihe zurückgreift, sondern eine eigene Storyline entwickelt.

Telltales besitzt auch schon eine Seite innerhalb Ihrer Internetpräsenz zu jenem Spiel auf der jedoch noch nichts außer dem Logo der Comicreihe zu sehen ist.

Ein Trailer zum Game soll Ende diesen Jahres erscheinen, Gerüchten zu folge nach veröffentlichung der fünften Episode von “The Walking Dead”, in der man das erste Mal etwas vom fertigen Spiel zu Gesicht bekommen wird.

Ob das Spiel den Erfolg vorheriger Titel oder der Comicreihe erreichen wird bleibt abzuwarten, aber eines haben sie definitiv bereits richtig gemacht: Der Titel der Reihe passt perfekt zu dem der Spieleschmiede.

the-walking-dead-video-game

The Walking Dead Let’s Play Folge #11 – Niemand mag den Essenverteiler

Die Situation spitzt sich zu. Der Hunger zerrt an den Nerven der Überlebenden. Während in der Umgebung die Zombies am Fleisch anderer Überlebender zerren. Wir sollen das wenige Essen was wir besitzen sinnvoll aufteilen und wissen jetzt aber schon das es nicht für alle reichen wird. Was also tun?

.

the-walking-dead-video-game

The Walking Dead Let’s Play Folge #10 – Neues Eigenheim ohne Zombiezulage

Die zweite Episode hat begonnen. Drei Monate später geht langsam das Essen aus. Alle kriechen auf dem Zahnfleisch und der Ton wird schärfer. Wir haben uns ein schickes neues Eigenheim im örtlichen motel aufgezogen. Die Wildnis ist reich an Zombies, doch arm an verwertbaren Nahrungsmitteln. Dann kommen auch noch zwei neue Leute in unser Camp.

the-walking-dead-video-game

The Walking Dead Let’s Play Folge #09 – Die große Apothekenrundschau

Zombies lieben also seichte TV Unterhaltung wie wir Menschen. Gut zu wissen. Doch können wir unseren Medikamenten-Opi rechtzeitig mit den benötigten Apothekenbedarf versorgen und bekommen wir die Schlüssel von unserem etwas modrig wirkenden Bruder? Das alles erfahren wir in diesem Episoden Finale von “The Walking Dead”.


.

the-walking-dead-video-game

The Walking Dead Let’s Play Folge #08 – Zombies und andere kalte Brüder schauen TV

Nachdem wir die arme Seele im Motel gerettet haben, gehts wieder ab zur Apotheke. Wir brauchen ja immer noch die Medikamente für den Choleriker-Opa, den alten Tablettenjunkie. Währendessen amüsieren sich die Zombies draussen beim RTL schauen und bisschen Röcheldupstep. Mal schauen ob wir ihnen mit dem Ziegelstein etwas Bildung einmeißeln können.

.

the-walking-dead-video-game

The Walking Dead Let’s Play Folge #07 – Zu Gast bei faulen Motelgästen

Ja da wären wir nun an dem Motel, wo uns der Asiate hingelotst hat. Naja, wenigstens sind wir aus der modrigen Apotheke raus und an der nach Verwesung stinkenden Luft. Dort ist eine Frau in einem Motelzimmer eingeschlossen und schreit verzweifelt. Ja der Weg an sich, die Treppe rauf, ist nicht weit. Aber viele Zombies sehen uns als Teil ihres All-Inclusive Paketes seitens des Motels.

.