Schlagwort-Archiv: playstation 3

Verkaufsrekord Diablo 3

Diablo 3 Gameplay-Video für die Playstation 3 veröffentlicht

Verkaufsrekord Diablo 3

Dass es eine Diablo 3 Version für die Playstation 3 geben wird, war meine persönliche WTF-Meldung der Sony-Pressekonferenz. Blizzard kooperiert bei dem Game zusammen mit Sony und bringt das Hack and Slay Game, auf das die Fans 12 Jahre warteten, auf die Konsole. Die Erwartungen an Diablo 3 waren im letzten Jahr riesig. Der Trubel auch, doch die Enttäuschungen über das tatsächlich vorgestellte Spiel waren leider ebenso groß. Unausgereift und nicht richtig balanciert war das Spiel zum Start. Einige Klassen waren stärker als andere und Gegner in der Stufe Inferno waren überstark.

Die PC-Version wurde mittlerweile sehr stark gepatcht und überarbeitet und ich habe mich in die Neuerungen selbst noch nicht hereingefunden und nun ist es an der Zeit, die Erfahrungen der Vollpreiskäufer-PC-Testspieler auf die Konsole zu übertragen. Blizzard hat nun ein erstes Gameplay-Video präsentiert, das uns die altbekannte Diablo 3 Spielkulisse mit der Konsolensteuerung demonstriert.

littlebigcontroller01

Little Big Planet 2 bekommt PS Vita Steuerungsoption

Eine Vermutung, die ich mal in einem Artikel über kommende Konsolen geäußert habe bestätigt sich nun. Es ging damals um die Wii U Konsole und deren Controller. Das Sony und Microsoft diese Steuerung sehr schnell in einer besser funmktionierenden Lösung adaptieren würden. So wie seiner Zeits damals mit der Technik der Wii.

Damals war für kurze Zeit die Bewegungssteuerungs mittels Nunchuk Controller eine wahre Innovation. Sony und Microsoft zogen recht schnell mit Kinect und Move nach und boten eine ausgefeiltere Technik. Das gleiche Phänomen bietet sich nun wieder. Schade das Nintendo nun wieder das Nachsehen hat.

So würde jüngst bekannt gegeben das Sony bei Little Big Planet 2 eine sogenannte Cross-Platform-Steuerung anbieten werde. Das heißt nix weiter als das ihr nun euren Sackboy auch per PS Vita über eurer TV-Gerät flitzen lassen könnt. Keine frage das sich das auch auf andere Titel ausweiten lassen wird uns somit neue Möglichkeiten für zukünftige Spiele geboten werden.

Glaubt man den Gerüchten, das die zukünftige Playstation Orbis heißen wird würde eine Kombi aus Orbis und Vita natürlich Sinn ergeben und beide Geräte nochmehr miteinander verbinden als es die Playstation 3 ohnehin schon tut.

Das Cross-Controller-Pack soll ab 19 Dezember 2012 für 4,99 Euro erhältlich sein und neben der neuen Steuerungs-Option auch neue Mechaniken und Level für Little Big Planet 2 bieten. Außerdem wird die Story der Solo Kampagne um Sackboy erweitert. Als Sackboy oder-girl schließt ihr euch dann den Weltraum-Piraten an, die nach einem sagenumwobenen Schatz die Galaxien durchstreifen.

Hier noch ein Video zur neuen Steuerungsmöglichkeit:

Was denkt ihr, kann sich Nintendo gegen die starke Konkurrenz Sony und Microsoft und ihre Steuerungsadaption durchsetzen?

untildawn

Until Dawn – Kleine Taschenlampe brenn…

Eine Nacht, acht Teenager auf einem abgelegenen Berg zum Jahrestag des mysteriösen Todes zweier Freunde. Die Stromversorgung ist ausgefallen, das Telefon hat keinen Empfang und der eine Teenager versucht, die Aufmerksamkeit der blonden Cheerleaderin auf sich zu lenken. Was könnte da schon schiefgehen?

Willkommen bei Teenie Horror Schocker XY Fortzezung 99. Ach… huch… wir sind ja ein Spielblog, gel’?! Ja richtig. Der oben beschriebene Plot ist Teil des Games: “Until Dawn”.

“Until Dawn” beinhaltet alle Elemente, die der Spieler auch aus seinen liebsten Teenie-Horrorfilmen kennt: eine lustige, sexy und unheimliche Geschichte; junge, gut aussehende Darsteller; ein abgelegener Schauplatz; ein hinterhältiger Mörder; ein dunkles Geheimnis und natürlich die so wichtige überraschende Wendung. Until Dawn wird von Supermassive Games exklusiv für Playstation 3 entwickelt und lässt den Spieler seinen Playstation Move-Motion-Controller auf völlig neue Art als Taschenlampe verwenden, um sich in der Dunkelheit zurechtzufinden, während er versucht, „bis zum Morgengrauen“ zu überleben.

“Until Dawn” möchte mit Absicht ein Klischee Horror Spiel sein. So findet ihr euch als einer der Teenager in dem Spiel wieder und seit umringt von Ringelpiez mit Anfassen und schlechten Sex-Witzen eurer Begleiter. Es werden wirklich alle Klischees bedient. Die bescheuerten Dialoge mit den bewusst schlechten Teenie-Witzen wirken direkt den Filmvorbildern entnommen. Diesen Pipi Kacka Humor kann man was negatives als auch was positives abgewinnen. Je nach Geschmack und Betrachtungsweise. Als recht gelungen betrachte ich die Schockmomente. Hoffentlich gibt es im fertigen Spiel derlei viele.

Bisher macht „Until Dawn“ einen ganz guten Eindruck. Ausnahme: die Steuerung. Wie oben beschrieben, steuert ihr euch mithilfe der Move Steuerung durch die Story. Eine reine Controller Ersatz-Steuerung gibt es nicht. Eine Taschenlampe repräsentiert euren Move-Controller in diesen im Spiel. Per Gestensteuerung öffnet ihr aber auch Kisten oder legt Schalter um. Grafisch gesehen bekommt man hier mittelprächtige Kost.

Trotz der platten Story und der mäßigen Grafik verspricht der Titel dennoch interessant zu werden. Denn sind wir mal ehrlich. Jeder weiß wie jeder neue Teenie-Schocker Film ausgeht und abläuft. Trotzdem läuft man bei jedem Horrorstreifen wieder ins Kino. So möchte man auch hier wissen wie die Story weiter geht.

“Until Dawn” soll 2013 exklusiv für die Playstation 3 erscheinen.

DualShock_3ps3

Sony Playstation 3 – Sicherheitssysteme geknackt

Homebrewer mit dem Decknamen “The Three Musketeers” knackten gestern den Sicherheitscode von Sony’s Playstation 3 und veröffentlichten die Codestruktur im Internet.

Dieser Krypto-Schlüssel ist in der Lage die Schutzbarrieren der bisherigen Playstation 3 Konsolen lahm zu legen. (Ausgenommen davon ist eine neue Version der Super Slim-Variante. Offenbar liefert Sony die Slim-Version der PS3 abCECH-30xx und die Super-Slim mit lv0.2 aus, das eine zweite Signatur überprüft. Das würde bedeuten, dass sich diese neueren Modelle nicht auf die Weise knacken lassen.) Die Veröffentlichung soll langfristig dafür sorgen, dass unsignierte Prozesse wie Homebrew-Software, Linux-Distributionen oder Raubkopien auf der PS3 gestartet werden können. Dadurch können auch kopierte Spiele und eigene Software installiert werden. Sony hat keine Chance, das Problem per Firmware-Update zu eliminieren. Da Sony den Bootloader nicht nachträglich patchen kann, gilt die PS3 in ihrer jetzigen Form in der Hackerszene als “final gehackt. Beheben kann Sony diesen Hack nur durch eine neue Hardware-Revision.

Spieler können damit, im Gegensatz zu früheren Hacks, mit ihren modifizierten Konsolen durch den Key auf Firmware-Version 4.XX updaten und sich sogar im PSN anmelden. Bei früheren Hacks wurde einem das Recht auf Online Gaming durch Sony verwehrt und man wurde ausgesperrt aus dem PSN. Sonys einzige Chance, dem Einhalt zu gebieten, sind häufige Firmware-Updates. Denn nach jedem Patch muss das Programm leicht angepasst werden. Nur die wenigsten Nutzer werden diese selbst vornehmen können.

So ganz freiwillig hat die Hacker Crew diesen Key aber nicht öffentlich online gestellt. Sie hatten ihn wohl schon länger in Besitz wollten ihn aber nicht veröffentlichen. Nachdem aber auch eine chinesische Hackerorganisation an den Schlüssel kam und ihn zu Geld machen wollte, haben die Musketiere eingelenkt – sie wollten laut eigenen Aussagen die Geschäftemacherei unterbinden.

Die Veröffentlichung dieses Hacks setzt Sony natürlich weiter unter Druck eine neue Konsole zu präsentieren. (Playstation 4)

psn_store

Playstation – Ab heute Halloween Angebote im PSN Store

Ab heute zieht das Halloween Angebot in den PSN Store der Playstation 3 und PS Vita ein. Wie für Halloween üblich gibt es eine feine Auswahl aus Grusselhorror Games. So dürft ihr euch ab heute auf einige Rabatte freuen, die sich rund um Zombies und andere Gestalten drehen. Hier erfahrt ihr die Auswahl:

PS 3:

Resident Evil Operation Racoon City – vorher 39,99€ – jetzt 26,99€

Splinter Cell Complete Pack – vorher 59,99€ – jetzt 29,99€

The Expendebles 2: Das Videospiel – vorher 14,99€ – jetzt 9,99€ (Für PS+ Kunden weitere 15% Rabatt)

I am Alive – vorher 14,99€ – jetzt 9,99€ (Für PS+ Kunden weitere 10% Rabatt)

Beyond Good & Evil HD – vorher 9,99€ – jetzt 5,19€

Tom Clancy’s H.A.W.X. 2 – vorher 29,99€ – jetzt 14,99€

Zombie Apokalypse: Never die alone – vorher 9,99€ – jetzt 4,99€ (NUR IN DEUTSCHLAND)

Burn Zombie Burn! – vorher 7,99€ – jetzt 3,99€ (Für PS+ Kunden weitere 10% Rabatt)

All Zombies must die – vorher 9,99€ – jetzt 4,99€

Castlevania – Harmony of Despair – vorher 14,99€ – jetzt 7,49€

 

PS Vita:

Street Fighter X Tekken: SF Swap Costume Complete Pack
vorher €12.99 jetzt €6.49

Street Fighter X Tekken: TK Swap Costume Complete Pack
vorher €12.99jetzt €6.49/

Street Fighter X Tekken: SF/TK Swap Costume Complete Pack
vorher €17.99 jetzt €8.99

Street Fighter X Tekken: Extra Characters SF Swap Bundle Pack
vorher €3.99 jetzt €1.99

Street Fighter X Tekken: Extra Characters TK Swap Bundle Pack
vorher €3.99 jetzt €1.99

Street Fighter X Tekken: Extra Characters SF/TK Swap Bundle Pack
vorher €5.99 jetzt €2.99

Aus dem deutschen Angebot flog leider Dead Island, Tom Clancy’s Rainbow Six Vegas 2 und House of the Dead aus wohl jedem bekannten Gründen raus. Dennoch ein sehr rundes und tolles Angebot. Ich persönlich freue mich über das sehr günstige Resident Evil Operation Racoon City und Iam Alive. Nur die PS Vita geht hier etwas spartanisch aus dem Rennen. Da wäre sicher mehr und passenderes drin gewesen.

fifa13

Freezes, Resets, Restarts: FIFA 13 mit ärgerlichen Startproblemen

Derzeit liest man vermehrt davon, dass es bei FIFA 13 ärgerliche Probleme gibt, die auf Serverprobleme zurückzuführen sind. Wenn man das Spiel startet und sich im Menü befindet, hängt sich nicht nur das komplette Spiel auf, sondern auch die komplette Konsole, sodass nur noch ein Reset funktioniert. das passiert sowohl auf auf der Xbox 360, als auch auf der  Playstation 3.

Um diesem Fehler aus dem Weg zu gehen, sollte man, solang sich die Server noch nicht stabil verhalten, nur offline spielen. Das ist zwar etwas ärgerlich, wenn man mit anderen zusammen zocken wollte, aber lässt sich derzeit wohl nicht verhindern.

Quelle: Patrick Heina

ps3superslim

Playstation 3 bekommt eine weitere Anti-Aging Kur

Eine neue Version der Playstation 3 soll am 28. September das Licht der europäischen Welt erblicken. Sie soll kleiner, schmaler und leichter sein. So ist in etwas mehr als einer Woche zunächst die Variante mit 500 Gigabyte Festplatte für 299 Euro erhältlich und kurz danach ab 12. Oktober jene mit zwölf Gigabyte Flashspeicher für 219 Euro.

Das wäre nun schon der zweite Facelift den die Playstation 3 bekommt. Weiterhin will Sony ab 12. Oktober 2012 eine externe Festplatte mit 250 Gigabyte für ca. 90 Euro raus hauen. Diese soll aber nicht abwärtskompatibel zu alten Playstation 3 Modellen sein. Außerdem plant Sony des weiteren einen Ständer zum aufrechten Positionieren der Playstation für ca. 15 Euro.

Bei uns in Europa ist erst mal nur eine schwarze Variante der getunten Playstation 3 geplant. In den Usa und Japan soll aber ab November aber auch eine weiße Variante erscheinen. Hierzulande wird das Erscheinen dieser weißen Variante aber nicht erwähnt.

Viel interessanter als die Nachricht an sich, finde ich aber die Taktik oder Politik die Sony damit fahren möchte. Ist es ein hinauszögern der Playstation 4? Wozu der Facelift? Die 2te Generation der Playstation 3 (Slim) hatte keine gravierenden Fehler soweit ich das mitbekommen habe. Die neue Variante (Super Slim) soll nochmal 25% kleiner sein. Design ist natürlich Geschmackssache, aber ich finde das Design der Slim Variante gelungener als nun das neue Design der Super Slim.

Was haltet ihr von der neuen Super Slim Playstation 3? Begrüßt ihr das sie noch weiter geschrumpft ist oder meint ihr das es nur ein hinhalten seitens Sony ist eine neue Konsole raus zu bringen?

The_Last_of_Us

Bloß nicht sterben! The Last Of Us – postapokalyptisches Survival Adventure

So heißt das noch nicht näher datierte 2013 kommende Spiel aus dem “Uncharted” Hause Naughty Dog. Schon jetzt versprüht der Trailer in mir das Bedürfnis es unbedingt spielen zu müssen. Bei “The Last Of Us” handelt es sich um ein post-apokalyptisches Third-Person Survival Action Adventure, was exklusiv auf der Playstation 3 erscheinen soll.

Eine weltweite Seuche hat den Großteil der Menschheit dahingerafft. Das Spiel erzählt die Geschichte der kleinen 14 jährigen Heldin Ellie, die von der Armee verfolgt wird weil sie aus einer Quarantänezone ausgebrochen ist. Auf der Flucht trifft sie auf den spielbaren Charakter Joel, der als Schmuggler in der Quarantänezone tätig ist. Beide kämpfen in den Ruinen um ihr Leben, denn sie sind nicht allein. Die Seuche mutiert einige Menschen scheinbar zu zombiehaften Kreaturen. Gegen diese und andere Gefahren müssen sich die Protagonisten zur Wehr setzen. Hier scheint jedes Mittel recht. Laut Entwickler wird hier Wert auf Nahkämpfe gelegt. Waffen und Munition sind wohl Mangelware. Es gilt sich also zu verstecken oder Kontrahenten zu umgehen um direkte Konfrontationen zu vermeiden. Des Weiteren soll die Beziehung der Hauptcharakter und deren Entwicklung im Laufe der Handlung eine sehr große Rolle spielen. Das Naughty Dog gute und spannende Handlungsstränge stricken kann zeigten sie schon in ihrer Uncharted Reihe, welches auch wie ein guter Film spielt. Ich wünsche mir eine aufwühlende Story mit Konflikten, Weiterentwicklung und Abhängigkeiten der Hauptcharaktere.

Der Entwickler verspricht Entscheidungsfreiheiten. Das ist an sich nichts neues und fast jedes Spiel prallt im Vorfeld damit. Inwieweit sie diese Erwartungen gerecht werden können wird sich zeigen. Dabei verspricht der “The Last of Us” vor allem atmosphärisch und emotional packend zu werden. Laut Straley, eines der Spielentwickler, beginnt die Freiheit nicht bei der Wahl zwischen zwei Wegen oder Antworten, sondern in jedem Aspekt der Handlung – Es soll sehr realistisch werden. Spieler sollen die Konsequenzen ihres Handelns fühlen. So könnte ich mir zum Beispiel Gewissenbisse bei Ellie vorstellen wenn sie einen ersten Kontrahenten erledigen muss. Stichwort: Menschlichkeit. Vorstellbar wären auch verschiedene Verhaltensmuster die sich auf die Handlung auswirken. Zum Beispiel ob man in bestimmten Situationen Gegner umgeht, aushorcht oder halt einfach tötet.

Wie bei Uncharted sollen auch Kletterpassagen, Rätsel und Kämpfe aufeinander treffen und die Grundzutaten der Spielemechanik sein. Das Naughty Dog seine Geschichte grafisch imposant und filmreif präsentieren kann steht auch außer Frage. Bleibt aber die Frage inwieweit sich “The Last Of Us” von der Flut an Survival-Zombie-Horror Spielen absetzen kann. Aber das gezeigte Videomaterial verspricht schon einiges.

Was haltet ihr von den “The Last Of Us” Trailern und erwartet ihr dieses Game auch so sehnsüchtig wie ich?