Warz

WarZ fliegt wieder aus dem Steam-Store und bringt unschöne Dinge an Tageslicht

Warz
Huch, das ging schnell. Kaum war Warz im Steam-Store angelangt, ging der Shitstorm los, eine Petition mit über 1600 Stimmen wurde gestartet, in der gefordert wurde, dass Steam das Spiel wieder aus dem Store nimmt. Die Gründe gegen das Spiel sind zahlreicher als die Gründe dafür. Dass man sich beim Gameplay von DayZ hat inspirieren lassen, war kein Geheimnis. Ich hatte damals darauf gehofft, dass das Spiel eigene Elemente hat, die ihm noch ein wenig mehr Persönlichkeit geben, aber WarZ und DayZ sind Zwillinge. WarZ scheint aber der böse Zwilling zu sein.

Man hat sich aber nicht nur von DayZ inspirieren lassen. Das Artwork, das ich eigentlich recht gelungen fand, stammt von.. richtig. The Walking Dead, Shaun of the Dead und auch von diversen Zombie-Walks. Glaubt ihr nicht?

Bildquelle

Wars das? Nein, war es nicht. Die Musik fürs Spiel hat man nämlich auch geklaut, übernommen, durch Inspiration bekommen. Von American Horror Story. Auch hier ein Beweis?

Dazu kommt, dass das Spiel so verbuggt ist, dass es sich optimistisch gesehen um eine Beta handelt. Auch Auszüge aus den Nutzungsbedingungen scheinen nicht ganz okay zu sein. Zitat: “OP PRODUCTIONS MAY SUSPEND, TERMINATE, MODIFY, OR DELETE ANY ACCOUNT(S) AT ANY TIME OR FROM TIME TO TIME, FOR ANY REASON OR FOR NO REASON, WITH OR WITHOUT NOTICE TO YOU.”

Was nun? Nachdem die Empörung groß war, und die Leute das Spiel (anhand der Beweise zu Recht) aus dem Steam Store haben wollten, hatte WarZ einen Meta-Score von 1,5. Daraufhin fragte Entwickler Sergey Titov im WarZ Forum die Spieler ob sie dort auch bewerten könnten. Er sagte nicht “gut” bewerten aber er hoffte sicherlich auf die Loyalität der Spieler. Die bekam er nicht. Der Shitstorm ging im Forum weiter und der Metascore des Games sank noch einmal und erreichte nun einen Stand von 1,1.

Dieser Schaden ist vermutlich nicht mehr zu richten. Ebenso  fraglich ob das Spiel wieder in den Store kommen wird.  Interessant ist seine Sichtweise nach dem Rauswurf von Valve. Er nimmt zwar die Schuld auf sich, was Kommunikation und Planung betrifft, sieht aber die negativen Stimmungen darin begründet, dass die Spieler den Entwickler und ihre Intentionen nicht so wirklich verstehen. Vielleicht verstehen die Spieler diese aber sogar zu gut.

Ricarda

Chefredakteurin bei Elvun Gaming
'85 geboren und im Herzen ein Spielkind. Angefangen mit dem alten ATARI 2600 habe ich schnell meine Leidenschaft für Computerspiele entdeckt. Ich liebte es den bunten Pixeln dabei zuzuschauen, wie sie über den Bildschirm hüpften. Jetzt spiele ich gern Aufbauspiele, Simulationen und RPGs. Neben Computerspielen mag ich Rollenspiele und bevorzuge hier "Call of Cthulhu".

4 Gedanken zu „WarZ fliegt wieder aus dem Steam-Store und bringt unschöne Dinge an Tageslicht“

  1. “OP PRODUCTIONS MAY SUSPEND, TERMINATE, MODIFY, OR DELETE ANY ACCOUNT(S) AT ANY TIME OR FROM TIME TO TIME, FOR ANY REASON OR FOR NO REASON, WITH OR WITHOUT NOTICE TO YOU.”
    Das steht in so ziemlichem jedem MMORPG drin und ist zB dafür notwendig, damit Accounts von einem Server auf einen anderen verschoben werden können.

    “Man hat sich aber nicht nur von DayZ inspirieren lassen. Das Artwork, das ich eigentlich recht gelungen fand, stammt von.. richtig. The Walking Dead, Shaun of the Dead und auch von diversen Zombie-Walks. Glaubt ihr nicht?”
    Absolut nichts neues. Wurde im Oktober schon festgestellt. Und was ist daran verwerflich, wenn für die Bildrechte gezahlt wurde?

    “Wars das? Nein, war es nicht. Die Musik fürs Spiel hat man nämlich auch geklaut, übernommen, durch Inspiration bekommen. Von American Horror Story. Auch hier ein Beweis?”
    Siehe Bilder.

    “Dazu kommt, dass das Spiel so verbuggt ist, dass es sich optimistisch gesehen um eine Beta handelt.”
    Beispiele?
    Ich spiele seit Beginn der Alpha und halte es für absolut spielbar. Hier und da Ecken und Kanten, aber nicht sehr viel mehr, als bei einigen anderen Spielen, die ich bisher so gezockt habe.

    Bissl mehr Informationen bitte und nicht einfach irgendwelche Fakten hinklatschen. Danke :)

    1. Also wenn ich diese Beta mit der PREALPHA von Dirty Bomb vergleiche. Stinkt WarZ sowohl grafisch als auch von den Animationen (Hitpoints der Modelle und Umgebung) derbe ab. Dazu besitzen die Zombies keine und wenn doch recht dumme KI. Ich persönlich finde es auch frech ein so unfertiges Spiel überhaupt zum Kauf anzubieten. Das wäre als würde ich dir eine Karosserie als Auto verkaufen. Darum ging es in dem Artikel. Das einem zusammengeklaute und schlecht umgesetzte Inhalte serviert werden. DAYZ bietet ja den gleichen Inhalt mit den gleichen Schwächen. Hier aber kostenlos. Das sehe ich als einen sehr großen Unterschied.

Kommentar verfassen