Amnesia: Machine for the pigs

“Amnesia: A machine for pigs” um ein Jahr verschoben – Herbst 2013 soll es soweit sein [PC]

Keine guten Nachrichten für alle, die sich auf den neusten Amnesia-Teil gefreut hatten. Dieser wird voraussichtlich um ein Jahr verschoben und nicht wie geplant 2012 erscheinen, sondern erst im Herbst 2013. Man hatte bereits einen Trailer zu dem Spiel veröffentlicht und damit die Spieler-Community ziemlich heiß auf das Game gemacht. Jetzt die Ernüchterung. Vor 2013 wird es nichts mehr.

Die Entwickler zeigten sich mit der derzeitigen Qualität des Spiels noch nicht zufrieden. Creative Director Dan Pinchbeck wird zitiert:

“The quality of the game is the absolute first, last, and always with this development, and we felt it could do with a few more months’ work to make sure that’s really going to happen”

Dass die Entwickler einen sehr hohen Anspruch an die Qualität haben, lässt allerdings hoffen, dass wir dann im nächsten Jahr ein absolutes Knallerspiel erwarten können.

via

Ricarda

Chefredakteurin bei Elvun Gaming
'85 geboren und im Herzen ein Spielkind. Angefangen mit dem alten ATARI 2600 habe ich schnell meine Leidenschaft für Computerspiele entdeckt. Ich liebte es den bunten Pixeln dabei zuzuschauen, wie sie über den Bildschirm hüpften. Jetzt spiele ich gern Aufbauspiele, Simulationen und RPGs. Neben Computerspielen mag ich Rollenspiele und bevorzuge hier "Call of Cthulhu".

2 Gedanken zu „“Amnesia: A machine for pigs” um ein Jahr verschoben – Herbst 2013 soll es soweit sein [PC]“

  1. Amnesia war ja schon ein Knaller. Emutional mitgenommen hat mich noch kein anderes Spiel so.

    Finde die Entscheidung der Entwickler gut. Viel zu oft

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>